Bloghop „Kleinigkeiten nett verpackt“

BlogHop_Kleinigkeiten

Schön, dass du zum Blog Hop vom Team Scraphexe vorbei schaust. Vielleicht kommst du von Steffi oder du steigst bei mir ein. Heute dreht sich alles ums Thema „Kleinigkeiten nett Verpackt“

IMG_3888 (683x1024)Ich war vor kurzem wieder im Drogeriemarkt meines Vertrauens und habe zum ersten Mal mini Körperlotionen von einer coolen Marke entdeckt, keine Ahnung wie lange es diese Minis schon gibt denn Frau ist bekanntlich manchmal etwas blind, natürlich landeten sie dann aber direkt im Einkaufswagen.  Als unser Thema zum Bloghop bekannt wurde war mir klar, dass ich die Gelegenheit nützen würde diese süßen Dinger zu verpacken. Ich bin irgendwie momentan etwas „Girly“ unterwegs wie man sehen kann….Ich wollte schon länger ausprobieren wie unsere Klarsichtfolie  sich als Hauptverpackung eignet und wie gut man die Folie Falzen und bearbeiten kann.  Obwohl man etwas mehr Druck beim falzen ausüben muss klappt die Sache wunderbar und der Mehrzweck-Flüssigkleber eignet sich auch sehr gut fürs zusammenkleben da er durchsichtig austrocknet.IMG_3891 (683x1024)

Die Farben die ich hierfür verwendet habe sind schwarz, taupe und zartrosa.

Ich habe zuerst ein Podest für die Flasche gewerkelt 5,5cm x 5,5cm x 2,5cm und darauf aufgebaut.  Ich wollte, dass man die Flasche von oben herausnehmen kann, und habe deswegen noch ein Deckel dazu gemacht. IMG_3900 (1024x683)

 

Für den Deckel habe ich zwei Zierblüten aufeinander geklebt und mit einen geschliffenen Vintage-Designerknopf diese verziert.  Unter den Blüten habe ich noch ein paar Schlaufen Metallic-Garn gelegt nur kommen sie auf den Fotos nicht so deutlich rüber..Natürlich durften meine Strasssteine nicht fehlen 😉IMG_3892 (1024x683).

Wie man im letzen Foto erkennen kann habe ich auch hier nochmal den Metallic-Garn verwendet um alles miteinander abzustimmen.  Die Herzen wurden übrigens mit der Herzbordüre erzeugt. Unten habe ich noch eine Auflistung aller Materialien die ich verwendet habe . Ich hoffe euch hat meine kleine Verpackung gefallen und ich wünsche euch weiterhin schones „Bloghoppen“.  Denn jetzt geht es weiter zu Indina.

2 responses to “Bloghop „Kleinigkeiten nett verpackt“

  1. Susanne Bentenrieder

    Hallo Jennie,

    das ist ja eine coole Verpackung und ich finde manchmal muß man auch ein wenig Girly sein 😉 Mir gefällt es sehr gut 🙂
    Liebe Grüße,
    Susanne

Kommentar verfassen