Tag Archives: Flüsterweiss

Herbst/Winter Scheunenparty 2017 – Nachlese 3

Huhu ihr Lieben,

wie versprochen geht es heute weiter mit dem was ich fürs Innere der Kartenbox kreiert habe. Wie gestern schon erwähnt wollte ich ein komplettes Set zusammenstellen, dass ggf. Als Geschenk dienen könnte.

Zusätzlich zu den verschiedenen Kartenkreationen die in den nächsten Tagen noch gezeigt werden sollte es auch Mini-Kärtchen und Anhänger geben, bereit für jede Menge Weihnachtsgeschenke.

Als unser Team sich das erste Mal für die Vorbereitungen dieser Scheunenparty zusammensetzte wurden die Stempelsets festgelegt. Mit dieser Vorgabe und die der Farben Schwarz, Olivgrün, Limette und Flüsterweiß entstanden dann meine Mini-Kärtchen und Geschenkanhänger.

Die Mini-Kärtchen habe ich mit 7,5 x 7,5 cm gewerkelt, dass sie auch schön in unseren vorgefertigten Mini-Umschlägen passten.

Für das erste Kärtchen haben wir mit Hilfe eines Wassertankpinsels Farbkleckse für den Hintergrund gezaubert. Danach wurde in Archival schwarz der Text aus dem Stempelset „Weihnachtliche Etiketten“ oben drauf Gestempelt. Ich habe dann, weil ich es bin, noch drei Strasssteine oben drauf gesetzt um das Kärtchen funkeln zu lassen.

Beim zweiten Kärtchen habe ich ausschließlich das Stempelset „Weihnachten daheim“ verwendet. Ich habe sie zu einer 3d Karte verwandelt indem ich eine Schnee/Häuser Ebene mit Abstandshalter über die gestempelte Baumreihe fixiert habe.

Danach kamen dann die 4 Geschenkanhänger die mit einer schleife in Limette zusammengebunden wurden. Bei allen Anhängern würde die „gewellter Anhänger“ Stanze verwendet um die schöne Form oben zu bilden.

Der erste Geschenkanhänger bestand aus 3 Papierebenen, die mit Absicht nicht an einander verklebt wurden. Hier wurden Olivgrün, Limette und ganz oben das Designerpapier „Weihnachtslieder“ verwendet. Das Motiv kommt ebenfalls aus dem Set „Weihnachtliche Etiketten“ und würde nach dem Stempeln mit der passenden Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“ ausgeschnitten und mit Abstandhalter auf das Designerpapier fixiert. Auch hier gab’s nochmal ein klitzekleines Strasssteinchen 😉.

Der Text vom zweiten Anhänger kam auch aus dem Set „Weihnachtliche Etiketten“ nur die Sterne habe ich vom anderen Set „Weihnachten daheim“ verwendet. Auf den Rückseiten aller Geschenkanhänger würde zuletzt noch der Text „Für….Von….“ gestempelt und dann war mein zweites Projekt auch schon fertig.

Meine lieben, ich hoffe meine Sachen haben euch gefallen. Morgen geht es mit der zweiten Projektrunde von Martina und Katja weiter also schaut dann wieder vorbei.

Bis dann, ganz liebe Grüße, Jennie.

 

 

 

Ballonpartykarten und Monatsangebot März 2017

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe gedacht ich biete diesen Monat mal was neues an.  Ich habe in den letzten Tagen 2 Kreativpakete (inklusive Anleitungen) in Kombination mit dem neuen Stempelset „Ballonparty“  zusammengeschustert und hoffe sie werden euch gefallen. Ich habe zwei Paketvarianten zur Auswahl um etwas mehr Flexibilität zu bieten.  Denn obwohl ich persönlich die Big Shot liebe und ständig im Einsatz habe, ist mir auch bewusst, das sie eine große Finanzielle Investition ist, die sich nicht jeder mal geschwind leisten kann.

Gleich mehr zum Angebot aber erst möchte ich euch die 3 Karten zeigen die ihr mit eurem Kreativpaketen nachwerkeln könnt. Erstmal eine Karte mit dem „Ballonparty“ Stempelset – aber ohne Ballons 😉

Ballonparty.jpg

Die Farben die ich verwendet habe sind Wassermelone, Pflaumenblau, Gold, Schwarz und Flüsterweiß.  Ich finde die Farbkombination wirklich schön,  recht knallig aber trotzdem irgendwie edel. Auch das Designerpapier „Pink mit Pep“ passt hier sehr schön finde ich. Die Ovale mit Stickmuster und Wellenrand sind wirklich zum verlieben und sie mussten einfach in den Paketen mit dazu.

Meine zweite Karte wurde so kreiert wie auch im Katalog abgebildet wurde.. mit Pop-Up Ballons im Inneren der Karte:

Ballonparty4.jpgBallonparty5.jpg

Auch hier habe ich mich an die gleiche Farbkombination gehalten. Wie ihr vielleicht sehen könnt ist der Banner unterhalb der Luftballons noch unbeschriftet denn ich konnte mich einfach nicht entscheiden welcher Text rein sollte..schäm..aber ich wollte euch die Karte unbedingt zeigen. Die Luftballons wurden in Wassermelone und Pflaumenblau gestempelt und oben drauf dann das Streifenmuster in Schwarz. Der Goldene Luftballon ist ein Stanzteil aus dem Thinlits Set.  Kurz zur Info.. Für die Jenigen, die das Kreativpaket ohne Thinlits bestellen: Ich habe genug fertige Stanzteile dazu getan um alle 3 Karten nachbauen zu können.

und hier ist die letzte Karte – Eine Schüttel/Ziehkarte:

Ballonparty1.jpgBallonparty3.jpg

Hier wurden die Thinlits dazu verwendet statt eine Pop-Up Karte eine Schüttelkarte zu kreiern.  Das Innenleben der zweiten Karte wurde so zu sagen das Außen leben meiner letzten Karte hihihi.  Wie diese Karten genau gemacht wurden verraten meine Anleitungen die sich in beiden der Kreativepakete befinden und hier sind sie:

Angebot März

Die genaue Auflistung und Preise der Materialpakete findet ihr hier unter „Monatsangebot“ inklusive online Bestellformular.

Nicht vergessen die Sale-a-Bration ist noch voll im Gange und auch hier bei der Kreativpaketbestellung  heißt es:  Je 60 Euro Bestellwert = 1 Gratis SAB Produkt das ihr aussuchen dürft.  Persönlich würde ich  die gold gestreifte Blech Dose zu den Karten genial finden, aber das kann jeder selber entscheiden 😉

Falls Ihr noch weitere Fragen habt, gerne bei mir melden.

Ganz liebe Grüße,

Jennie

 

 

 

 

Blog Hop „Besondere Kartenformen“

Banner_BlogHop_0616

Hallo Ihr Lieben,

Es ist wieder Blog Hop Tag und heute dreht sich alles um besondere Kartenformen.  Vielleicht seid Ihr direkt bei mir gelandet oder Ihr kommt von Bruni egal wie…schön, dass Ihr da seid.  Ich habe letztens eine ganz tolle Kartenform bei Pinterest gefunden und wollte sie nachmachen.

http://creativeleeyours.com/standing-traveler-card/  Danke Wendy Lee für die Inspiration!!!

Und hier ist meine Version 😉 :

Standing Tri-fold Card wpid-wp-1466896173457.jpg

Ich finde den neuen Teddy Stempel so unglaublich süß, und wer mich via Instagram oder Facebook „Jenniespapierkunst“ folgt, hat vielleicht meinen Baby-Bilderrahmen gesehen.

Teddybilderrahmen

Dazu musste natürlich die passende Karte her….

Für die Karte habe ich überwiegend das Pastell Designerpapier verwendet und gestempelt wurde nur der Teddy in Schiefergrau und Anthrazitgrau.  Die weiteren Farben sind….Kirschblüte und Aquamarin.

Nun, ich kann jetzt nicht sagen ob die Maße, die ich verwendet habe genau die gleichen sind wie von Wendy Lee, denn ich habe einfach etwas experimentiert.  Mit meinen Maßen bekommt man genau 2 Karten Grundlagen aus 1 Blatt Din A4 Farbkarton und zusammengeklappt hat die Karte Standard Din A6 Maße (10,5 x 14,85cm) was ich natürlich super praktisch finde.

Ich will Euch diese Maße natürlich nicht vorenthalten und habe für Euch einen kleinen Schnittplan bereitgestellt…..

Grundkarte Trifold Standing

Die farbigen Rechtecke zeigen die Maße des Designerpapiers und der große graue Rechteck im Hintergrund ist der Kartenrohling selber, den ich in Flüsterweiß kreiert habe. Hier noch die Maße für die Quadrate:

Quadrate TrifoldDiese wurden mit Stampin‘ Dimensionals auf den Kartenrohling befestigt. Das zweite Bild meiner Karte habe ich mit Absicht von der Seite fotografiert, dass Ihr genau sehen könnt welche Ebenen nur geklebt und welche mit Abstandshalter fixiert wurden.  Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachmachen und würde mich freuen auch eine paar Eure Werke zu sehen.

Nun geht es weiter zu unserer lieben Lena.  Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag.

Liebe Grüße, Jennie

Hier noch die Auflistung der Materialien:

Scheunenparty zum Nachlesen – Teil 8

Sodele, heute bin ich dran. Wir hatten vier Karten, zwei Verpackungen und nun kommen wir zum letzten Beitrag: Weihnachtsdeko, juhuuuu!!!!  Unabhängig voneinander haben wir alle farblich die gleichen Gedanken gehabt (und es war vorher nicht abgesprochen!!).  Ich enttäusche Euch nicht, auch Ich habe Himmelblau, Lagunenblau und Flüsterweiss verwendet, ach und ein wenig Saharasand.

Für das Dekoprojekt haben wir uns für Weihnachtskugeln entschlossen.  Drei verschiedene Größen mit drei verschiedenen Motiven…..

Projekt_Jennie

Die Erste Kugel besteht aus einer hängenden Schneeflocke.  Hier wurde das Stempelset „Flockenzauber“ Verwendet.  Die Mittelgroße Schneeflocke wurde in Weiß auf unser Pergamentpapier geprägt und mit der „Blütenmedaillon“ Stanze ausgestanzt.  Eine himmelblaue Schneeflocke (in Saharasand bestempelt und mit der „Schneeflocken“ Stanze ausgestanzet) wurde dann mit Dimensionals oben drauf gesetzt und mit einen Strassstein verziert. Da sich die Schneeflocke drehen sollte wurde die Rückseite natürlich genau so gemacht und das Ganze mit unser Metallic Garn in der Kugel fixiert. Nur noch etwas Kunstschnee und eine Schleife aus weißem Saumband und voila…..

IMG_3966 (853x1280)Für die Zweite Kugel musste ich unbedingt die Edgelits „Schlittenfahrt“ verwenden. Die sind doch einfach nur traumhaft oder? Mit Dimensionals wurden die verschiedenen Ebenen in Lagunenblau, Himmelblau und Flüsterweiss übereinander befestigt. Auch hier war es mir wichtig, dass Vorder- und Rückseite der Kugel das gleiche Bild zeigten, somit wurden die Baum- und Schlittenebenen auch auf der Rückseite angebracht aber dieses Mal spiegelverkehrt (wie man gerade so auf den Fotos erkennen kann). Der Text kam aus dem Stempelset „Kling, Glöckchen“.

Mir war es wichtig etwas Bewegung innerhalb der Kugel reinzubekommen, deshalb habe ich zusätzlich zum Kunstschnee noch die Idee gehabt ein Itty Bitty Stern vom Himmel hängen zu lassen………….

IMG_3973 (853x1280)Zu gut letzt dann noch die größte Kugel.  Hier wurde die winterliche Fensterszene vom Stempelset „Fröhliche Stunden“ in Kombination mit den Thinlits „Trautes Heim“ verwendet. Es gab natürlich auch nichts passenderes als unsere Prägeform „Ziegel“ um eine Trennwand der Vorder- und Rück-seite zu zaubern.  Die Fensterszene wurde in Espresso auf Aquarellpapier gestempelt und in Lagunenblau, Himmelblau und Saharasand mit Wassertankpinsel ausgemalt. Dann wurden Schneeflocken in Weiß geprägt und noch ein paar Strasssteine gesetzt. Zum Schluß wurde dann das Fenster mit Dimensionals oben drauf befestigt und das Ganze auf die Ziegelwand platziert.  Kunstschnee durfte natürlich auch hier nicht fehlen, noch ein Lärchenzapfen mit dazu und fertig war die dritte Kugel.

IMG_3961 (853x1280)Ich hatte mit den Mädels ein haufen Spaß wie ihr sehen könnt….

IMG_3456 IMG_3454

Ich hoffe mein Projekt hat Euch gefallen und vielleicht habt auch Ihr Lust bei der nächsten Scheunenparty im Frühling mit dabei zu sein. Gerne freue ich mich auch auf Eure Kommentare.

Ganz liebe Grüße vom gesammten Scheunenparty Team. (Anke, Lisa, Marga, Melanie und von mir.)

Bloghop „Weihnachtskarten“

BlogHop Main

Schön, dass ihr zum Blog Hop vom Team Scraphexe vorbei schaut. Vielleicht kommt ihr von meiner lieben Downline Melanie oder ihr steigt gerade bei mir ein. Heute präsentieren wir euch „Weihnachtskarten“ in den verschiedensten Formen.

Ich habe für euch eine schöne schlichte Weihnachtskarte ganz simple in Gold und Weiß gehalten:

IMG_4056 (1024x683) Continue reading