Blog Hop „Stempeltechniken“

Banner_BlogHop_0416

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht seit Ihr bei mir eingestiegen oder ihr kommt bereits von Bruni’s Seite. Heute ist wieder Blog Hop Tag und mal etwas anders.  Normalerweise zeigen wir euch fertige Projekte zu gewissen Themen aber wir wollten unser Blog Hop für euch heute noch nützlicher machen.  Deshalb gibt es heute von uns Stempeltechnikanleitungen.

Ich habe mich für eine Stempeltechnik entschieden in der ich mich vor längerer Zeit verliebt habe: Die „Craft Ink Watercolor Technik“. Sie sieht nicht nur toll aus aber ich finde sie auch sehr entspannend zu machen.  Na ja, ich finde Watercolor allgemein sehr entspannend 🙂 .Vielleicht habt Ihr diese doppelslider Karte letztens schon auf meiner Facebook Seite gesehen:

wpid-wp-1461443697544.jpg

wpid-wp-1461443716160.jpg

Wenn Ihr diese Technik für die Blume nachmachen möchtet braucht ihr folgendes:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Schritt 1:

Ihr reibt euer savanne farbigen Karton mit dem Embossing Buddy ein um mögliche Statik zu entfernen.  Dann stempelt Ihr euer Stempelmotiv in Versamark, sprenkelt großzügig das weisse Prägepulver über den noch feuchten Stempelabdruck, klopft den Überschuss weg und erhitzt das nun weisse Motiv mit dem Erhitzungsgerät bis der Pulver geschmolzen ist.  Kurz abkühlen lassen.

wpid-wp-1461443315789.jpg

Schritt 2:

Das Blumenmotiv mit Craft Nachfüller mit Hilfe des Wassertankpinsels ausmalen und gut trocknen lassen.

wpid-wp-1461443335141.jpg

Schritt  3:

Nun mit den Nachfüllerfarben farngrün und kirschblüte die Blüten und blätter  ausmalen und wieder gut trocknen lassen.  Weil vorher mit Krafttinte grundiert wurde, bleiben die Farben echter und trüben nicht so arg wie es passieren würde wie wenn man direkt auf savanne Farbkarton malen würde.

wpid-wp-1461443352615.jpg

Schritt 4:

Um den Abdruck plastischer wirken zu lassen werden mit den kirschblüte und farngrün Nachfüllern die Schattierungen der Blüte gesetzt.

wpid-wp-1461443369727.jpg

 

Ich hoffe die Technik gefällt euch genau so gut wie mir und ich habe euch vielleicht inspiriert es selbst mal auszuprobieren.  Falls ihr dazu noch Fragen habt könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Nun geht es weiter zu Anke.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und liebe Grüß, Jennie.

 

 

 

 

4 responses to “Blog Hop „Stempeltechniken“

  1. Ich hoppe hier gerade von Seite zu Seite und bin echt geflasht. Ich habe zwar schon drei Anleitungsbücher mit Stempeltechniken zu Hause, aber immer wieder finde ich neue Ausführungen. Die Idee erst weiß zu grundieren finde ich klasse. Danke für das tolle Werk.
    LG Kerstin

  2. Wunderbare Technik und sehr schön erklärt! Deine Karte dazu ist super schön geworden 🙂
    Gruß und schönen Sonntag,
    scrapkat

Kommentar verfassen